Achten Sie auf Ihre Füße
Durch Nervenschädigungen, die besonders bei Menschen mit Diabetes auftreten können, werden Druckstellen am Fuß nicht mehr registriert. Wenn dadurch entzündete Wunden und Geschwüre entstehen, spricht man vom Diabetischen Fußsyndrom oder auch diabetischer Fuß genannt. Das Tückische daran ist die schleichende Entstehungsform. Als Präventionsmaßnahme ist gutes Schuhwerk und eine individuell angepasste Einlage unabdingbar. Schuh und Einlage müssen dabei eine perfekt aufeinander abgestimmte Einheit bilden.

Diabetes. Wir bewahren Ihre Mobilität

Durch unser fachliches Wissen und unsere technischen Möglichkeiten sind wir in der Lage, folgende Funktionen der Versorgung zu messen, zu optimieren und zu dokumentieren: Gleichmäßige Verteilung des Innendrucks von Fuß und Einlage Bestimmung von Schrittlänge und Ganglinie Funktion von Knie und Hüfte in der Gehbewegung Aktivität der Muskelpumpe zum Rücktransport des venösen Bluts zum Herzen Das Endprodukt ist eine optimal abgestimmte Einheit von Schuh und Einlage, die Ihre Mobilität und Lebensqualität deutlich verbessern wird.
Diese Informationen finden Sie auch in gedruckter Form in unserem Flyer:

DIABETES. Wir bewahren Ihre Mobilität

Mobilität bei Diabetes ist keine Frage des Geldes
Schuhe für Diabetiker auf Rezept. Bei entsprechendem Krankheitsbild übernimmt die gesetzliche Krankenkasse, bis auf den vorgegebenen Eigenanteil, die Kosten für die Schuhversorgung.
Das gehört auf´s Rezept: Allgemeine medizinische Indikation: 1 Paar Spezialschuhe für Diabetiker mit diabetesadaptiertem Fußbett und dynamischer pedographischer Messung zur Dokumentation. Diagnose: Diabetisches Fußsyndrom mit Polyneuropathie.
Das Ziel: Der Schuh für Diabetiker, der Ihre Mobilität bewahrt
Ergebnisse der Fußmessungen werden bei der Maßgebung der Schuhe semi-orthopädisch umgesetzt.
Durchgängig nahtfreies, atmungsaktives Mikrofaserfutter zur Vermeidung von Druckstellen.
Weite Schaftöffnung für sanftes An- und Ausziehen.
Anatomisch geformter Leisten für ideale Passform.
Entlastende Sohle mit Absatz- und Vorfußrolle für kontrolliertes Abrollen und zur Aktivierung der Muskelpumpe.
Unser Weg zum diabetesadaptierten Fußbett:
3D-Messung
Der Fuß wird von uns mittels 3D-Scanner in seiner neutralen Stellung ausgemessen. Dazu wird mithilfe eines Kreuzlasers der Unterschenkel ausgerichtet und das Höhenprofil der Fußsohle erfasst. Diese Methode liefert wichtige Daten, mit denen später die diabetesadaptierte Einlage über ein CAD-Programm konstruiert werden kann.
Dynamische Fußdruckmessung
Wir können mithilfe spezieller Messsohlen mit Hydrozellen-Technik, die der Kunde während der Messphase im Schuh trägt, die Druckverteilung sowohl statisch als auch dynamisch präzise erfassen. Diese Messung wird zur Dokumentation vor und nach der Versorgung genutzt.
Der Stimmgabeltest
Mit dem Stimmgabeltest überprüfen wir das zu den Kriterien der Tiefensensibilität gehörende Vibrationsempfinden peripherer Nerven. Dadurch können wir den Grad eines eventuellen Nervenausfalls anhand einer an der Stimmgabel befindlichen Skala bestimmen.
Einlagenfertigung
Mit unserer hochmodernen CNC-gesteuerten Einlagenfräse können die Einlagen nach der Konstruktion am Computer hergestellt werden. Im nächsten Schritt passen unsere spezialisierten Mitarbeiter die Einlagen noch an die zuvor ausgesuchten Schuhe an. Unser Ziel ist es, eine möglichst gleichmäßige Druckverteilung im Schuh und eine dynamische Funktion von Knie und Hüfte zu erreichen.

Diabetes

Löhergraben 5-7 52064 Aachen Fon: 0241.401 90 16 E-Mail: info@orthopädiehirsch.de
0241 / 401 90 16 0241 / 401 90 18 hirsch_ralf@live.de www.orthopädiehirsch.de
Orthopädie Hirsch Löhergraben 5-7 52064 Aachen
@

Kontakt und Öffnungszeiten

Letzte Aktualisierung: 23.03.2018
Öffnungszeiten: Mo. 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 19:00 Uhr Di. 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 19:00 Uhr Mi. 8:00 - 13:00 Uhr nachm. geschlossen Do. 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 19:00 Uhr Fr. 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr Sa. geschlossen Termine nur nach Vereinbarung Kundenparkplatz: Unseren Kundenparkplatz erreichen Sie von der Rosstraße aus. (Schuhhaus Walbert)